Klarinette

Des Klarinettisten liebste Note ist die 16-tel und daher braucht man flinke Finger. Ob Melodie, Nebenmelodie oder nur „lückenfüllende Triller“, mit der Klarinette ist auch die obere Tonlage abgedeckt. Allerdings ist die Klarinette einzeln eher leise (Eb mal ausgenommen) und daher wird die Klarinettenstimme eher chorisch als solistisch besetzt.  Wikipedia-Link

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Datenschutzerklärung Akzeptieren