BY Raute

Steinhöringer Blasmusik in Lissabon

22. bis 27. September 2010: Oktoberfest in Lissabon 

Auch dieses Jahr sorgte die Steinhöringer Blasmusik wieder für Oktoberfest-Flair in Lissabon. Die Musikkapelle fuhr gemeinsam mit dem Trachtenverein Pullach auf Einladung des Geotheinstituts und der deutschen Botschaft für sechs Tage in die Portugiesische Hauptstadt, um dort bei dem inzwischen traditionellen Fest mit insgesamt fast zehntausend Besuchern zünftig aufzuspielen. Neben der Musik und dem Bier kam auch das Essen aus der bayrischen Heimat: Hendl, Schweinsbraten, Leberkäse, Schweinswürstel und Apfelstrudel. Die Blasmusikanten erlebten ebenso erlebnisreiche wie unvergessliche Tage im noch bedeutsam wärmeren Portugal und konnten dabei die typische südeuropäische Mentalität einatmen.

Lissabon 2010

Links:
Präsentation des Festes: Link zur Präsentation
facebook: Munique-em-Lisboa
Deutsch-Portugisische Industrie- und Handelskammer: AHK
Lissabon: Wikipedia

 

Button nach oben

News

„Munique em Lisboa“ –

Das Oktoberfest der Wirtschaftsjunioren mit Rekordteilnehmerzahl

 
17.10.2010
Oktoberfest in Lissabon 2010

„Munique em Lisboa“ – München zu Besuch in Lissabon, das mittlerweile traditionelle Bierfest der Wirtschaftsjunioren, hat seinem Namen dieses Jahr alle Ehre gemacht: Vom 23. bis zum 26. September verwandelte sich der Campo dos Mártires da Pátria in Lissabon in die Münchner Theresienwiese, und rund 10.000 deutsche, portugiesische und andere Gäste feierten im typischen Ambiente eines bayrischen Volksfestes ein heiteres und freundschaftliches Zusammenkommen.

Für die exzellente Stimmung sorgten auch in diesem Jahr wieder die Steinhöringer Blasmusik e.V. und die Tänzer des Trachtenvereins Pullach. Detlev Fischer und Walter Kilguss vom deutschen Restaurant „Pano de Boca“ bewirteten die Besucher mit typischen deutschen Speisen: Grillhähnchen, Schweinebraten, Leberkäse, Thüringer und Nürnberger Würstchen, wahlweise mit Kartoffelsalat, Püree oder Sauerkraut, Brezeln und Apfelstrudel mit Vanillesauce erfreuten Herz und Magen der Gäste, und wurden von diesen in den höchsten Tönen gelobt. Dass beim Essen kein Durst aufkam, hierfür trug DCN Beers mit großzügigen Vorräten Erdinger Festbiers und Bitburger Pils Sorge.

Das traditionelle „Anzapfen“ verrichteten dieses Jahr gemeinsam der Vice-Bürgermeister der Stadt Lissabon Manuel Salgado und der offizielle Repräsentant der Stadt München Stadtrat Otto Seidl mit Bravour. Zur Seite standen Ihnen der deutsche Botschafter Helmut Elfenkämper, Joaquim Ramos, der Vorsitzende des gastgebenden Gemeindebezirks Pena, und der Geschäftsführer der Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer Hans-Joachim Böhmer. Zahlreiche weitere Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wirtschaft nahmen an der der Eröffnungszeremonie teil.

„Munique em Lisboa“ wurde dieses Jahr in enger Kooperation mit dem örtlichen Gemeindebezirk Pena, der Stadtverwaltung Lissabon, der Vereinigung Turismo de Lisboa, der Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer, dem Goethe-Institut der Event-Agentur Team Quatro realisiert. Die Wirtschaftsjunioren möchten sich an dieser Stelle bei ihren Partnern für die ganz hervorragende Zusammenarbeit bedanken.

Ebenfalls ein besonderer gilt den zahlreichen Sponsoring-Partnern und Unterstützern des Festes: Lidl, Engel & Völkers, Silvestre Festas, AIMS Group, TAP, FI-FM, Almeida Viagens, Marriott Hotel Lisboa, Fontana Park Hotel, Buderus, Mestre Raposa, Festas para Palmo e Meio, Buondi, Miele, East Atlantic Engineering, Space Creation, B2R – Atelier de Impressão, Bertrand, Sultubos, Hotel Sheraton Lisboa, Hotel Sheraton Algarve, Hotel Dom Pedro Palace, Algeco, Hotel Quinta da Marinha, Ozono Mais, Volkswagen Autoeuropa, Beira Mar, Jardim Zoológico, Hotéis Tivoli, Hilti, Sintax Logística, Casa do Marquês, Rudolph Logistik Gruppe, Family Frost, Hotel Robinson Club Quinta da Ria, Autovision, Apartamentos Bellevue, NeoEnergia, adLib Restaurante, GoCar, Pestana Palace, Teka, Vila Joya, Kühne & Nagel, Hoteis Real, Florêncio e Silva, Tenneco Automotive, Deutsche Bank, Fernanda Seijo Decor. Dank dieser Unternehmen standen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche fantastische Preise wie Elektrogeräte, Bücher, Sprachkurse Hotel- und Reisegutscheine für die Tombola zur Verfügung. Auch im nächsten Jahr möchten die Wirtschaftsjunioren wieder einen Beitrag zur deutsch-portugiesischen Freundschaft leisten und soziales Engagement zeigen: Die Planungen für das nächste Fest sind schon im vollen Gange. Alle Mitglieder der Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer sind herzlich dazu eingeladen, sich zu beteiligen: Lassen Sie uns gemeinsam auch „Muniqe em Lisboa“ 2011 zu einem Erfolg werden – unterstützen Sie uns auch im kommenden Jahr!

Fotos: http://www.facebook.com/pages/Munique-em-Lisboa/111602675549061

Film: https://www.youtube.com/watch?v=RwmJcCZNYhw

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

Wirtschaftsjunioren Portugal

Av. da Liberdade nº 38-2º

1269-039 Lisboa

Tel. 213 211 200

TM. 917 871 571

Mail. Martin.stadter(at)spacecreation.biz

Autor: Philippe Lafontaine

Button nach oben

Die Steinhöringer Blasmusik bei Oktoberfest in Lissabon 2009

24. bis 28. September 2009: Oktoberfest in Lissabon

Erlebnisreiche Tage haben die Mitglieder der Steinhöringer Blasmusik hinter sich. Ende September 2009 hatte 15 Musiker die Möglichkeit, auf Einladung des Goethe-Instituts zusammen mit fünf Tanzpaaren des Pullacher Trachtenvereins nach Lissabon zu fliegen. Zum ersten Mal veranstaltete das Goethe-Institut in der Hauptstadt Portugals ein Oktoberfest mit bayerischer Musik und Trachtentanz. Rund 2000 Besucher klatschten begeistert mit, als die Steinhöringer Blasmusik flott aufspielte sowie die Tänze der Pullacher Trachtler begleitete. Zum Anzapfen hatten sie ein Fass bayerisches Bier mitgebracht, aber auch das portugiesische Bier schmeckte recht gut. Zwischen den Auftritten nutzten die jungen Musiker die Gelegenheit, die Stadt Lissabon zu besichtigen (natürlich in Lederhosen). Auch ein Auftritt im portugiesischen Fernsehen stand auf dem Programm. Ein spontanes Konzert von den verschiedenen Balkonen ihres Hotels aus überraschte die übrigen Hotelgäste, wurde aber mit Beifall aufgenommen.

Lissabon 2009

Dieses Bild entstand im Fernsehstudio von Lissabon und zeigt die Steinhöringer Blasmusik mit den Tanzpaaren des Pullacher Trachtenvereins

Lissabon  Wikipedia-Link