BY Raute

Costermano/Italien (Gardasee) 2009

14. bis 15. November 2009: Kriegsgräbergedenken in Costermano

Der Verband deutscher Kriegsgräberfürsorge lud uns ein, mit Ihnen ins italienische Costermano zu fahren und dort das Kriegsgräbergedenken musikalisch zu umrahmen. Wir fuhren am 14. November in der Früh los, machten Pause in Neustift (Südtirol) und in Garda, um abends in unserem Hotel anzukommen. Abends spielten wir nach dem Abendessen im Hotel auf. Dies kam allseits sehr gut an, so dass wir bis 1 Uhr nachts musizierten. Nach einer kurzen Nacht ging es zum Kriegerdenkmal von Costermano, wo wir die Kranzniederlegung musikalisch gestalteten. Dann fuhren wir mit dem Bus zum deutschen Soldatenfriedhof, der auf einem Hügel über dem Gardasee liegt. Nach der Gedenkfeier, für deren musikalischen Rahmen wir ebenfalls sorgten, ging es wieder zurück ins Hotel, wo wir zu Mittag aßen, um anschließend die Heimreise anzutreten. Die zwei Tage in Costermano waren sicher für alle Mitglieder der Blasmusik ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

Costermano 2009

Kriegsgräbergedenken in Costermano/Italien (Gardasee) 2009

Deutscher Soldatenfriedhof Costermano Wikipedia-Link

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.