20 Jahre Steinhöringer Blasmusik

20Jahre Blasmusik G

 

Die Steinhöringer Blasmusik feierte ihr 20-jähriges Bestehen am 13. und 14. Juni. Den Auftakt bildete am Samstag ein Standkonzert am Steinhöringer Dorfplatz, auf dem mit einem Sternmarsch aufmarschiert wurde. Mit dabei war neben der Steinhöringer Blaskapelle nämlich bereits die befreundete Musikkapelle Rum aus Tirol, die bereits zum zweiten Mal in Steinhöring zu Gast war.

Am Abend ging es schließlich weiter mit einem großen Doppelkonzert im Lampl-Stadl in Tulling. Den Auftakt machten dabei die Gastgeber. Die Gäste aus Rum übernahmen dann den zweiten Teil des Abends und unterhielten bestens die Festbesucher, die ihrerseits begeistert von der abwechslungsreichen und schmissigen Unterhaltung der beiden Blaskapellen waren.

Weiter ging es am Sonntag mit einem Festgottesdienst, der Dank gutem Wetter unter freiem Himmel stattfinden konnte. Hierzu waren alle Vereine der Gemeinde Steinhöring mit ihren Fahnenabordnungen anwesend, deren Besuch die Veranstalter sehr freute. Musikalisch gestaltet wurde die Messfeier von der Steinhöringer Blasmusik gemeinsam mit den befreundeten Gastkapellen Rum und Landl. Pater Beer ging in seiner Predigt auf die besondere Rolle der Musik ein, die es jenseits aller religiösen und weltanschaulichen Barrieren ermöglicht gemeinsam zu musizieren. Die anschließenden Grußworte des Landrats Robert Niedergesäß verdeutlichten die besondere Stellung der Blasmusik im Gemeindeleben. Auch der Steinhöringer Bürgermeister Alois Hofstetter würdigte die Jugendarbeit und die kulturelle Bereicherung des Gemeindelebens durch die Steinhöringer Musikkapelle. Auch die von der Blaskapelle gepflegte intensive Verbindung zwischen Bayern und Tirol wurde dabei positiv erwähnt.

Anschließend ging es im Festzug durch Tulling zum Lampl-Stadl, wo bereits das Mittagessen auf die Festgäste wartete. Die Musikkapellen aus Landl und Rum sorgten dabei für beste Blasmusikunterhaltung und eine lockere Atmosphäre, bei der viele Gäste noch lange verweilten. Die Steinhöringer Blasmusik sagt allen Besuchern ein herzliches Dankeschön und freut sich bereits auf weitere schöne Jahre!

20 Jahre SBM

 

kurier ebersberg